Patientenbefragung

ERFAHREN, WAS PATIENTEN ERWARTEN UND WIE ZUFRIEDEN SIE SIND

Patientenbefragungen sind eine Methode zur Gewinnung von Informationen über Erwartungen, Zufriedenheit und Wahrnehmung der Zustände und Mitarbeiter im klinischen oder ärztlichen Umfeld durch aktuelle oder ehemalige Patienten. Synonym verwendete Begriffe sind Patientenumfrage, Patient Survey, Patienten-Interviews, Patientenerwartungsbefragung, Patientenzufriedenheitsbefragung.

Patientenbefragungen dienen der Erhebung von Daten zu:

  • Bedürfnissen
  • Zufriedenheiten
  • Ausgestaltung von Leistungsangeboten
  • Bekanntheit
  • Image
  • Differenzierungsmerkmalen zum Wettbewerb

ERHEBUNGSMETHODEN

  • Schriftliche Befragung (Paper & Pencil)
  • Online Befragung
  • Telefonische Befragung (CATI)
  • Persönliche Befragung (Paper & Pencil oder CAPI)
  • Telefonische Befragungen

Patientenbefragungen im klinischen Bereich sind häufig zeitlich gegliedert: nach der Einweisung, während des Aufenthalts, nach dem Aufenthalt.

ABGRENZUNG ZU VERWANDTEN INSTRUMENTEN

Einweiserbefragung: Befragung der einweisenden Ärzte zu Erwartungen und Zufriedenheit mit einer Klinik.

LEISTUNGEN CONCERTARE IN DER PATIENTENBEFRAGUNG

concertare führt regelmäßig Patientenbefragungen in allen Fachbereichen und mit allen Methoden durch. Für viele Fragestellungen existieren methodisch bewährte Formulierungen, bei deren Einsatz Benchmarkdaten zur Verfügung gestellt werden können. Benchmarkdaten ermöglichen eine Bestimmung der relativen Position des eigenen Unternehmens im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern.


Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.