Corporate Social Responsibility Audit

MIT CSR AUDITS DIE EINHALTUNG SOZIALER STANDARDS SICHERSTELLEN

Corporate Social Resposibility Audits (CSR-Audits) werden zur Prüfung der Einhaltung gesellschaftlicher Normen und Werte im Sinne nachhaltigen Wirtschaftens durchgeführt. Sie dienen u.a. zur Sicherstellung von Standards hinsichtlich der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter.

Synonym oder in diesem Zusammenhang verwendete Begriffe sind unter anderem CSR-Tests, CSR-Assessment, Nachhaltigkeitsanalyse, Auditierung, Lieferkettenaudit oder Lieferantenaudit.

Auch hinsichtlich der Lieferantenqualifizierung nehmen CSR-Audits innerhalb des Lieferkettenaudits eine zunehmend wichtige Rolle ein. Hierbei wird geprüft, ob und in wie weit sich der Lieferant an das Lieferkettengesetz hinsichtlich der Einhaltung von Menschenrechten hält.

Typischerweise in CSR Audits untersuchte Themengebiete sind:

  • Gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung börsennotierter Gesellschaften
  • International und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung
  • Definition und Beschreibung von Grundsätzen zur Wahrnehmung ­gesellschaftlicher Verantwortung
  • Menschenrechte
  • Arbeitsbedingungen
  • Faire Betriebs- und Geschäfts­praktiken
  • Umwelt
  • Leitsätze zum Verbraucherschutz im Sinne von Verbraucherrechten und Verbraucherinteressen
  • Einbindung des regionalen Umfelds (Corporate Citizenship)
  • Anti-Korruption
  • Wissenschaft und Technologie
  • Wettbewerb
  • Besteuerung
  • Richtlinien für die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten zum Zwecke der Vergleichbarkeit

LEISTUNGEN VON CONCERTARE IM BEREICH CSR AUDITS

concertare unterstützt Unternehmen, die sich im Bereich CSR zertifizieren lassen wollen oder die Themen aus dem Bereich CSR für beispielsweise Nachhaltigkeitsberichte aufbereiten möchten.

Dazu werden für die angestrebten Unternehmensbereiche Auditvorlagen erstellt, mit denen die später bei einer externen Zertifizierung geprüften Kriterien bereits vorab vorbereitet und dann intern auditiert werden. Mit einer solchen Vorbereitung wird der Prozess der externen Zertifizierung durch ein akkreditiertes Zertifizierungs-Institut erheblich beschleunigt und erleichtert. Bei einer sorgfältigen Vorbereitung werden Doppelprüfungen durch das Zertifizierungsinstitut vermieden.

Eine Zertifizierung durch concertare ist gemäß den aktuellen Statuten der Zertifizierungsinstitute nicht möglich, da Unternehmen, die eine Zertifizierung vorbereiten und intern auditieren als Zertifizierungspartner nicht zugelassen sind.


Wir bereiten Sie auf Audits vor!