Mit Shopping-Apps auf Kundenfang

Smartphones sind aus dem Alltag vieler Verbraucher heutzutage längst nicht mehr wegzudenken. Man benutzt sie zum Telefonieren, Fotografieren und Surfen, und sie sind Begleiter in fast allen Lebenslagen, sei es in Sport, Beruf oder Freizeit. Durch neue Shopping-Apps, die der Handel zurzeit auf den Markt bringt, werden die Handys auch immer mehr zu persönlichen Einkaufsassistenten. Die Idee, das Einkaufsverhalten der Verbraucher mit Apps zu steuern, ist dabei nicht ganz neu. Es gibt bereits zahlreiche Apps, mit denen man Barcodes einscannen, oder per Fotosuche schnell und einfach das passende Produkt finden kann. Davon profitierten bisher überwiegend Online-Giganten wie Amazon oder Zalando, die ihren Kunden damit den Einkauf leichter machten. Jetzt sollen neue Apps wie „Shopkick“ dem stationären Handel helfen, mehr Kunden in die Läden zu locken…
Weiterlesen

Immer mehr Unternehmen nutzen Social Media

Social Media sind heutzutage ein allgegenwärtiges Phänomen. Längst werden sie nicht nur privat, sondern auch immer mehr geschäftlich von großen wie kleinen Unternehmen genutzt: Rund 38 Prozent der deutschen Firmen setzen inzwischen auf Social Media Maßnahmen, und mehr als die Hälfte ist bereits seit mehreren Jahre im Web aktiv. Die am häufigsten genutzte Social Media Plattform ist facebook. Man spricht heute schon von der „Facebookisierung“ der Unternehmen. Unternehmen nutzen hier das Social Media Marketing (SMS), eine Form des Online Marketings, bei dem soziale Medien für die eigenen Zwecke eingesetzt werden. Dies hat für Unternehmen viele Vorteile: Man kann damit zum Beispiel die Bekanntheit steigern, Informationen und Support anbieten, das Image pflegen, Anfragen generieren, Meinungen einholen und die Kundenbindung stärken.

Weiterlesen