Wettbewerbsbeobachtung

Synonym verwendete BegriffeCompetition Check, Wettbewerbscheck, Business Intelligence, Wettbewerbs Monitoring
DefinitionBei der Wettbewerbsbeobachtung beobachten geschulte regionale oder lokale Mitarbeiter die Aktivitäten des Wettbewerbs hinsichtlich Werbung, kundenindividuellen Aktionen u.ä. Dazu sind diese Mitarbeiter oftmals echte Kunden beim Wettbewerb.
EinsatzzweckDie in der Wettbewerbsbeobachtung gewonnenen Informationen liefern ein genaues Bild zur Marketingstrategie und den eingesetzten Maßnahmen der Wettbewerber und ermöglichen eine Abstimmung der eigenen Strategie
Abgrenzung zu ähnlichen InstrumentenWettbewerbsbeobachtung ist abzugrenzen von Wettbewerbstests. Hier führen ausgebildete Tester ein klassisches Mystery Research Verfahren (Mystery Shopping Testkauf, Testberatung, Testanruf o.ä.) durch und bewerten die Qualität des Erlebnisses.
Typische PrüfelementeWettbewerbsbeobachtung Werbung (TV, PRINT, Radio, online), Marketingaktionen lokal oder personalisiert an Kunden, Preisverhalten, Werbematerialien
BranchenAlle Branchen, u.a. Auto, Bank, Baumärkte, Consumer Electronics, Dienstleistung, DIY, Fitness, Gastronomie, Handel, Hotellerie, Kosmetik, Lebensmitteleinzelhandel, Möbelhandel, Motorradhandel, Parfümerie, Reisebüro, Telekommunikation

Wettbewerbsbeobachtung durchführen lassen

Wer seine eigene Stellung am Markt sichern möchte, sollte selbstverständlich auch immer die Aktivitäten der Konkurrenz im Auge behalten. Immerhin verfügt der Kunde über die Flexibilität, sich im Falle eines besseren Angebots schnell für die Produkte bzw. die Leistungen der Mitbewerber entscheiden zu können. Dementsprechend ist es aus vielerlei Gründen sinnvoll, sich mit dem hohen Stellenwert der Wettbewerbsbeobachtung auseinanderzusetzen. Die entsprechenden Ergebnisse erlauben es dann, fundierte Entscheidungen für das eigene Unternehmen zur Verbesserung der Wettbewerbsposition zu treffen.

Was bedeutet Wettbewerbsbeobachtung?

Wettbewerbsbeobachtung kann sich auf die unterschiedlichsten Bereiche des unternehmerischen Alltags beziehen. Oft gilt es hierbei – je nach Branche – eine größere Anzahl an Unternehmen zu untersuchen. Wer hier auf einen erfahrenen Experten vertraut, profitiert nicht nur von verlässlichen Ergebnissen, sondern auch von regelmäßigen Dokumentationen, in deren Zusammenhang nicht nur ein Ist-Zustand aufgezeichnet wird, sondern auch etwaige Entwicklungen nachvollzogen werden können. Unsere geschulten Mitarbeiter beobachten hierbei unter anderem Werbeaktivitäten und Aktionen und helfen unseren Kunden somit dabei, sich systematisch besser am Markt positionieren zu können. Dazu gehört auch die generelle Möglichkeit, frühzeitig auf besondere Preisaktionen der Konkurrenz reagieren zu können, um einem Kundenverlust vorzubeugen.

Welche Möglichkeiten bietet die Wettbewerbsbeobachtung?

Auch wenn Sie die Aktionen Ihrer Konkurrenten nicht direkt beeinflussen können, haben Sie – auf der Basis einer verlässlichen Wettbewerbsbeobachtung – die Möglichkeit, unternehmensinterne Entscheidungen fundiert anzupassen. Ihr Mitbewerber plant eine besondere Aktion und wirbt bereits im Vorfeld mit niedrigen Preisen? In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sich auch Ihre Kunden für seine Produkte interessieren. Höchste Zeit also, gegebenenfalls mit einem noch attraktiveren Angebot gegenzusteuern. Wer hier den Wettbewerb im Vorfeld nicht beobachtet hat, läuft Gefahr, Chancen wie diese zu verpassen. Eine akribische Wettbewerbsbeobachtung stellt sicher, dass das Risiko, Kunden zu verlieren, verringert werden kann. Gleichzeitig ist es möglich, die Attraktivität der eigenen Marke zu erhöhen und Kunden noch besser an sich zu binden.

Welche Bereiche umfasst die Wettbewerbsbeobachtung genau?

Aufgrund der Tatsache, dass Unternehmen bzw. Marken in der heutigen Zeit auf vielseitige Weise mit ihren Kunden in Kontakt treten können, kann eine umfangreiche Wettbewerbsbeobachtung eine Vielzahl von Aktivitäten umfassen. Unsere geschulten Mitarbeiter fokussieren sich in der Regel auf definierte Bereiche. Im Hinblick auf die Tatsache, dass hier jedes Unternehmen seinen individuellen Fokus setzt, ist es umso wichtiger, umfassend und flexibel agieren zu können. Somit soll sichergestellt werden, dass keine relevante Werbemaßnahme oder Kundenaktion übersehen wird. Die entsprechende Vorgehensweise hat sich in der Vergangenheit – vollkommen unabhängig von der jeweiligen Branche – bewährt. Im Gegensatz zu anderen Testverfahren, zum Beispiel dem Mystery Shopping oder dem Mystery Research Verfahren, geht es hier jedoch nicht darum, ein Kundenerlebnis zu bewerten. Vielmehr verschafft die Wettbewerbsbeobachtung einen hilfreichen Überblick über die jeweilige Gesamtsituation am Markt.

Wettbewerbsbeobachtung durch eine erfahrene Agentur – das sind Ihre Vorteile!

Wenn Sie sich entschließen, die Wettbewerbsbeobachtung von einem erfahrenen Unternehmen wie uns vornehmen zu lassen, profitieren Sie unter anderem von fundierten und belastbaren Ergebnissen. Basierend auf den erhaltenen Steuerungsinformationen können Sie Ihre Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen entsprechend anpassen und sich dadurch systematisch eine bessere Wettbewerbsposition verschaffen. Haben Sie noch Fragen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.